Dr. Matthias Sandhofer

Nachsorge

  • Die Hautreparatur – Wundreparatur soll optimal sein
  • postoperative Thrombosevorbeugung
  • Lymphatische Entstauungsbehandlung über die ersten vier Wochen
  • Remodellierung (Colagenumbau nach kosmetischen Absaugungen, zwei bis sechs Monate)
  • Cellulite mit Schlaffheit des Bindegewebes: Behandlung mit VelaShape
  • Ernährungsberatung und Bewegungstherapie auf Anfrage

Lymphschonende Liposculptur

Bei der Fettabsaugung können Lymphgefäße in Mitleidenschaft gezogen werden, besonders bei Straffungsoperationen.

Durch postoperative Lymphstauungen kann auch der Heilungsprozeß negativ beeinflusst werden.

BodyTite
(Invasix)

BodyTite™ von Invasix strafft die Haut und beseitigt zugleich Fettpolster und Cellulite.

Es kombiniert die Vorteile der Radiofrequenzwellen-Hautstraffung und der klassischen Fettabsaugung in nur einem Eingriff.

AVELAR-Blugermann Straffung

Durch die Weiterentwicklung der Tumescenz – Lokalanästhesie, Vibrationsliposuction und moderner Narkoseformen (Sedoanalgesie) ist es möglich geworden auch Straffungsoperationen ambulant ohne Vollnarkose durchzuführen!